KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Allgemeine Geschichte: Pira Delal
Geschrieben am Dienstag, 02. Dezember 2008 von Baran Ruciyar

Allgemeine Geschichte

Pira/Pirdî Delal (dt. Die schöne Brücke), manchmal auch Pira Berî (Die ántike Brücke) ist eine Brücke in der Stadt Zaxo, in der Region Bahdînan, Freies Kurdistan.

Der Name Delal ist gewiss persischer Herkunft, wahrscheinlich vom „dil“ = Herz abgeleitet worden. Es bedeutet schön im ästhetischen Sinne. Pira Delal bedeutet zufolge „Die schöne Brücke“.

Die Brücke ist eine Altbau, die von den Römern erbaut wurde. Der Legende nach, wurden dem Ingenieuren der Brücke beide Hände abgeschnitten, damit er nichts vergleichbares mehr bauen kann.

Quellen:



Pira Delal

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2018 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0383 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin